A ... A

Haus der Kultur

Braunauer Straße 10

84478 Waldkraiburg

 

Telefon: (08638) 959 313

Telefax: (08638) 959 316

 

haus-der-kultur(at)kultur-waldkraiburg.de

Impressum






Kasse

Kartenvorverkauf und Reservierungen:

Haus der Kultur, Braunauer Str. 10

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag 12 - 18 Uhr, Samstag 14 - 17 Uhr

Telefon: (08638) 959 312

www.kultur-waldkraiburg.de

 

 

Weitere Vorverkaufsstelle:

Haus des Buches, Siemensstr. 2

(keine EC-Karten-Zahlung möglich)

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag 10 Uhr - 18 Uhr, Mittwoch 9 - 18 Uhr, Samstag 9 - 13 Uhr

Telefon: (08638) 959 260

 

Die Abendkassen sind am Veranstaltungstag jeweils eine Stunde vor Beginn geöffnet und im Haus der Kultur telefonisch unter (08638) 959 310 erreichbar.


Ausstellung Jens Wolf

Jens Wolf

Eröffnung: Donnerstag, 28. Januar 2016, 19 Uhr

Dauer: 29. Januar -

20. März 2016

 


 

 

 

 

 

 


Zauberfloete-Copy

Die Zauberflöte

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Freitag, 12. Februar 2016

20 Uhr

Eintritt: € 30,- / € 25,- / € 18,- (Abo M)

 

Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg

 

 

 

 


Regenauer Copy2

Bernd Regenauer

"Regenauers NÜTZEL - bäggindaun"

Mittwoch, 17. Februar 2016

20 Uhr

Eintritt: € 16,- / Abendkasse € 18,-

 

Veranstalter: Kulturverwaltung Waldkraiburg

 

 

 


MarinaThe Kats_1(AntoniaRenner) Copy

Marina & The Kats

Swing, Swing, Swing - Die kleinste Bigband

Donnerstag, 18. Februar 2016

20 Uhr

Eintritt: € 18,-

Abendkasse € 20,-

 

Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg

 

 

 

 


Bruno Jonas Copy

BRUNO JONAS

So samma mia -
die Welt aus bayerischer Sicht

Samstag, 20. Februar 2016

20 Uhr

Eintritt: € 26,- / 23,-

 

Veranstalter: Agentur Roswitha Seelos

 

 

 

 


Aufguss Copy

Aufguss

Komödie von

René Heinersdorff

Dienstag, 23. Februar 2016

20 Uhr
Eintritt: € 23,- / € 19,- / € 14,-

(Abo S)

Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg

 

 

 

 

 


Abo Spezial

Abo Spezial


Schüler

DAS SCHÜLER-SPECIAL!

Lust auf große Oper und kein Taschengeld mehr übrig?

 

Wie's funktioniert: siehe Kasten!