A ... A

Haus des Buches
Siemensstraße 2
84478 Waldkraiburg

 

Telefon (08638) 959 260
Telefax (08638) 959 160

 

stadtbuecherei(at)waldkraiburg.de

Impressum



Literaturkreis

 

Im Literaturkreis treffen sich einmal im Monat Freundinnen und Freunde der zeitgenössischen und klassischen modernen Literatur, die nicht nur gerne lesen, sondern auch daran interessiert sind, sich über die Leseerlebisse auszutauschen und zu diskutieren. Die Vorschläge für die Lektüre kommen aus dem Kreis der TeilnehmerInnen.

 

Die Bücher sind überwiegend als Taschenbücher oder E-Books erhältlich und zum Teil auch als Hörbuch verfügbar.

 

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, der Einstieg ist jederzeit möglich und verpflichtet nicht für das ganze Semester!

 

Unkostenbeitrag: 3,00 Euro je Abend

 

Der Literaturkreis ist eine gemeinsame Veranstaltung von VHS und Stadtbücherei Waldkraiburg

 

Andere Veranstaltungsformate finden Sie hier.

Die Termine unserer Erzählwerkstatt für Kinder finden Sie hier.


 

 

 


Der Koch

 

Thriller von Martin Suter

 

Maravan, Koch aus Sri Lanka, lebt als Asylsuchender in Zürich. Mit seiner Kollegin startet er einen Catering-Service der aphrodisischen Art. Doch der Erfolg lockt auch zwielichtige Kundschaft aus Politik und Wirtschaft; so lassen die Probleme nicht lange auf sich warten.(Das Buch ist im Handel auch als E-Book und als Hörbuch verfügbar.)

 

Gesprächsleitung: N.N.

 

Donnerstag, 20.09.2018, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr


 


Die Schaukel

 

Autobiographischer Roman von Annette Kolb

 

Dieser Roman über „Eine Jugend in München" schildert das Leben einer musisch-künstlerischen, deutsch-französischen Familie. „Die Schaukel" wurde durch eine Fußnote zum Politikum, in der die Autorin den deutschen Juden für ihren Einfluss und ihr Wirken dankte.

 

Gesprächsleitung: Sybille Hoerschelmann

 

Donnerstag, 18.10.2018, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr


 


Jugend ohne Gott

 

Erzählung von Ödön von Horváth

 

In dieser 1937 entstandenen Erzählung geht es um die Aufdeckung eines Mordes unter Schülern und einen Lehrer, der sich zu entscheiden hat ... (Das Buch ist im Handel auch als E-Book und als Hörbuch verfügbar.)

 

Gesprächsleitung: Margarete Marklstorfer

 

Donnerstag, 15.11.2018, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr


 


Meine geniale Freundin

 

Bestseller von Elena Ferrante

 

Ferrante erzählt von Kindheit und Jugend der Freundinnen Lila und Elena im ärmlichen Neapel: Während Elena alle Stationen einer höheren Bildung durchlaufen darf, muss die hochintelligente Lila die Schule früh verlassen. Sie steigt ins väterliche Schuhgeschäft ein und heiratet mit 16 - Es handelt sich hierbei um Teil 1 der mittlerweile 4 Bände umfassenden Neapolitanischen Saga. (Das Buch ist im Handel auch als E-Book und als Hörbuch verfügbar.)

 

Gesprächsleitung: Sibylle Schmidt-Russland

 

Donnerstag, 17.01.2019, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr