A ... A

Stadtwerke Waldkraiburg GmbH

Meisenweg 1

84478 Waldkraiburg

 

Telefon: (08638) 948 400

Telefax: (08638) 948 443

E-Mail: info(at)stwwkbg.de

Impressum



Mitteilungs- und Veröffentlichungspflichten


Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben des § 14 a und des § 15 des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) sind die Stadtwerke Waldkraiburg als Netzbetreiber erstmalig zum 30.04.2007 verpflichtet, die Bewegungs- und Anlagenstammdaten für das jeweils vorangegangene abgeschlossene Kalenderjahr aller in das Netz der Stadtwerke Waldkraiburg GmbH einspeisenden EEG-Anlagen öffentlich per Internet zugänglich zu machen.

 

Die Inhalte sind mit der gesetzlich geforderten Mitteilungs- und Veröffentlichungspflicht an den Übertragungsnetzbetreiber und der Bundesnetzagentur identisch.

 

Jahresmeldung 2015:

EEG-Einspeisung

Anlagenstammdaten

 

Bericht über die Datenermittlung

Nach § 15 Abs. 2 Nr. 2 EEG ist jeder Verteilnetzbetreiber verpflichtet, einen Bericht über die Ermittlung der von ihm nach § 14 a EEG mitgeteilten Daten nach dem 30.09. eines Jahres zu veröffentlichen. Hiermit kommen die Stadtwerke Waldkraiburg dieser Verpflichtung nach:

 

EEG Jahresmeldung Testatsdaten

EEG-Umlage 2016

Anwendung der Ziffer 5 GPKE

 

Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen

Informationen zu Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und der Energieeinsparung mit Vergleichswerten zum Energieverbrauch sowie Kontaktmöglichkeiten zu Verbraucherorganisationen, Energieagenturen oder ähnlichen Einrichtungen erhalten Sie auf folgender Internetseite:www.ganz-einfach-energiesparen.de

 

Informationen zu Anbietern von wirksamen Maßnahmen zur Energieeffizienzverbesserung und Energieeinsparung sowie ihren Angeboten finden Sie auf einer bei der Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) öffentlich geführten Anbieterliste unter: www.bfee-online.de.


Schlichtungsstelle Energie

Ab sofort können sich Haushaltskunden an die zentrale Schlichtungsstelle Energie (www.schlichtungsstelle-energie.de) Berlin wenden, wenn ihrer Beschwerde nicht durch das Energieversorgungsunternehmen (EVU) abgeholfen wurde. EVU sind nach dem neuen Energiewirtschaftsgesetz verpflichtet, über die Schlichtungsstelle zu informieren und an dem Schlichtungsverfahren teilzunehmen. Die neue BDEW-Publikation "Schlichtungsstelle Energie. Der Umgang mit Verbraucherbeschwerden nach dem neuen EnWG" gibt Hinweise zum praktischen Umgang mit den neuen Bestimmungen des Beschwerdemanagements und der Schlichtung.

 

Hinweis auf die Schlichtungsstelle sowie auf den Verbraucherservice der BNetzA (als PDF zum Downloaden)