A ... A

Haus des Buches
Siemensstraße 2
84478 Waldkraiburg

 

Telefon (08638) 959 260
Telefax (08638) 959 160

 

stadtbuecherei(at)waldkraiburg.de

Impressum



BROCKHAUS Enzyklopädie online


Was bedeutet Migration? Wo genau liegt Aserbaidschan? Was macht Google? Die Brockhaus Online-Enzyklopädie liefert Ihnen verlässliche Antworten - allgemeinverständlich, multimedial, strukturiert. Alle Informationen sind zu 100 Prozent zitierfähig und somit bestens geeignet zur Vorbereitung von Referaten, Präsentationen und wissenschaftlichen Arbeiten oder einfach zum Stöbern. Der umfassendste fachlich betreute lexikalische Bestand im deutschen Sprachraum liefert Ihnen lebendiges Wissen, das so im Internet nicht frei verfügbar ist. Bequem, schnell und unkompliziert - überall auf der Welt und mit jedem Endgerät, über den Browser oder die Brockhaus App, verfügbar.


Wir haben die Online-Enzyklopädie für Sie lizenziert. Einzige Voraussetzung für die Benutzung ist der Besitz eines gültigen, gebührenunbelasteten Bibliotheksausweises der Stadtbücherei Waldkraiburg.

Damit können Sie jetzt von zuhause aus, jederzeit und mit jedem Endgerät auf die Inhalte der Online-Enzyklopädie zugreifen. Über den Browser gelangen Sie hier direkt an den Brockhaus der Stadtbücherei Waldkraiburg. Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Büchereiausweisnummer und als Passwort Ihr Geburtsdatum in der Form TTMMJJJJ eingeben.

 

Und für den mobilen Wissensdurst gibt es die Brockhaus App für iOS und Android zum Download.

Ob iOS oder Android, ob Smartphone oder Tablet: über unsere App greifen Sie bequem auf die Brockhaus Produkte und Services zu. Sobald Sie die kostenfreie App aus dem Google Play store oder dem Apple AppStore heruntergeladen haben, können Sie sich mit Ihrem individuellen Leserkonto-Zugang anmelden.

Wenn Sie sich erstmalig in der App anmelden, wählen Sie die Institution „Haus des Buches Waldkraiburg" aus der angebotenen Liste aus und geben Ihre Zugangsdaten (Büchereiausweisnummer + Geburtsdatum) ein. Ihre Zugangsdaten werden in der App hinterlegt - Sie können also bereits mit dem zweiten Besuch direkt mit der Suche beginnen.





Online-Datenbanken

Außerdem haben wir hier für Sie einige interessante, frei verfügbare Datenbanken zusammengestellt. In diesen geprüften Quellen können Sie zusätzlich nach hilfreichen Informationen recherchieren.


Reisen, Kunst und Kultur

  • Inn-Salzach - echt Oberbayern enthält viele Tipps und Hinweise für den Urlaub Zuhause.
  • Das Auswärtige Amt steht ihnen mit aktuellen Hinweisen bei Ihrer Reiseplanung zur Verfügung.
  • Europeana macht es möglich, die digitalen Bestände in Europas Museen, Bibliotheken, Archiven und audio-visuellen Sammlungen zu erkunden. Die Datenbank wächst kontinuierlich.
  • Die Deutsche Digitale Bibliothek macht als zentrales bundesweites Portal das kulturelle Erbe der Bundesrepublik virtuell zugänglich. Sie sammelt Dokumente aus allen Sparten und in allen denkbaren Medienarten (Text, Ton, Bild, bewegte Bilder). Die Datenbank wächst kontinuierlich.
  • Bavarikon stellt die digitalen Abbilder kultureller Kostbarkeiten aus zahlreichen Bayerischen Sammlungen zur Verfügung. Die Datenbank wächst kontinuierlich.

 

Wirtschaft, Recht und Gesellschaft

  • Das Gabler Wirtschaftslexikon bietet die Erläuterungen zu rund 25.000 deutschsprachigen, betriebswirtschaftlichen Stichworten.
  • Im Portal Gesetze im Internet stellt das Bundesministerium der Justiz nahezu das gesamte aktuelle Bundesrecht bereit. Die Gesetze und Rechtsverordnungen können in der geltenden Fassung abgerufen werden.
  • Die Datenbank Bayern-Recht enthält alle bayerischen Gesetze und Verordnungen in der aktuellen Fassung.
  • Das Statistikportal des Bundes und der Länder ermöglicht Ihnen den Zugang zu Statistikdaten unter anderem zu Deutschlands Bevölkerung, Bildung, Tourismus, Arbeitskosten ...
  • In der Länderdatenbank der Stiftung Weltbevölkerung finden Sie ausgewählte soziale und demographische Daten zu mehr als 180 Ländern und den einzelnen Regionen der Welt

EDV, Naturwissenschaft, Medizin und Technik

  • Das Lexikon IT Wissen des Datacom-Verlages bietet verständliche Erläuterungen zu zahlreichen Fachbegriffen aus der Informationstechnologie
  • Im Portal Deutsche Vogelstimmen lassen sich die Stimmen von mehr als zweihundert heimischen Vogelarten abrufen.
  • Auf den Seiten von Pilzfinder erhalten Sie einen stichpunktartigen, bebilderten Überblick über essbare, ungenießbare und giftige Pilze zur ersten Information.
  • Im Medikamenten-Check können Sie online nach verlorengegangenen Beipackzetteln recherchieren. Auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten lassen sich ermitteln. Bereitgestellt wird die Datenbank vom Wort-&-Bild-Verlag, der auch das Gesundheitsmagazin "Apotheken-Umschau" herausgibt.

Deutsche Sprache

  • Mit Duden online stellt das Bibliographische Institut Berlin das bekannteste deutschsprachige Wörterbuch ins Netz. Zusätzlich zur korrekten Rechtschreibung gibt es Informationen zur Grammatik und zur Herkunft der einzelnen Wörter.
  • DWDS heißt das Digitale Wörterbuch der Deutschen Sprache aus der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Das Wortinformationssystem gibt Auskunft über den deutschen Wortschatz in Vergangenheit und Gegenwart. Seine Synonym-Anzeige stellt ein hervorragendes Hilfsmittel beim Verfassen von Texten dar.
  • Das Deutsche Wörterbuch (DWB; "Der Grimm") stellt die Universität Trier online zur Verfügung. Das von Jacob und Wilhelm Grimm im 16. Jahrhundert begonnene Herkunfts- und Bedeutungswörterbuch wurde nach Fertigstellung 1961 gleich wieder überarbeitet. Für die Online-Ausgabe wurden insgesamt knapp 35.000 Seiten digitalisiert.