A ... A

Stadtwerke Waldkraiburg GmbH

Meisenweg 1

84478 Waldkraiburg

 

Telefon: (08638) 948 400

Telefax: (08638) 948 443

E-Mail: info(at)stwwkbg.de

Impressum






erdgas-stwwkbg

Erdgas von den Stadtwerken

 

Die Stadtwerke verkaufen seit 01.07.2014 erfolgreich Erdgas.

 

Für die günstigen Preise und Informationen bitte hier klicken.

 

 

 

 

 


2014-12-04 Schulschwimmbad (5)

Schulschwimmhalle

12.12.2014

 

Der Bau der Schulschwimmhalle schreitet voran.

 

Die Edelstahlbecken sind bereits fertig gestellt und laden zum Schwimmen ein.

 

 


Kehricht im Betriebshof

Kommunale Dienstleistung

11.12.12014

 

Ab dem Frühjahr bis zum Herbst werden die Straßen im Stadtgebiet regelmäßig mit der Kehrmaschine gereinigt. Im Frühjahr wird der Wintersplitt von den Straßen beseitigt, anschließend beginnt die turnusmäßige Reinigung. Im Herbst muss eine große Menge Laub von den Straßen gekehrt werden.

 

 

 


GIS_Arbeitsplatz

Netzdokumentation

10.12.2014

 

Unsere Mitarbeiter der Netzdokumentation erfassen alle relevanten Bestandsdaten und pflegen diese in das Datenbanksystem Kominfo ein. Damit stehen diese Informationen allen Mitarbeitern der Stadtwerke zur Verfügung.


Eine aktuelle Spartenauskunft der Gewerke Strom, Fernwärme, Wasser und Abwasser ist somit gewährleistet.

 


Bauabschnitt_Fernwaerme_2014

Bauabschnitt Fernwärme 2014

wird planmäßig Mitte Dezember abgeschlossen.

04.12.2014

 

Die letzten Arbeiten für die Fertigstellung des Fernwärme Bauabschnittes 2014 laufen. Wie auf dem Bild ersichtlich, wurden die Rohrgräben in der Wernher-von-Braun Straße bereits verfüllt.

 

 

 


H20-Reinigung_003

Reinigung Hochbehälter auf dem Glatzberg

28.11.2014

 

Zurzeit wird die jährliche Reinigung der Wasserkammern im Hochbehälter auf dem Glatzberg durchgeführt.

 

Die vier Kammern müssen nacheinander gereinigt werden, damit die Wasserversorgung der Stadt und die der angeschlossenen Gemeinden nicht unterbrochen wird. Dafür sind 3 Wochen lang täglich 4 - 5 Mitarbeiter der Stadtwerke im Einsatz, um die Wände der jeweils entleerten Kammer ...


X-Mas-Lights_010

Bald leuchten wieder die Sterne in der Stadt

26.11.2014

 

Die Weihnachtsbeleuchtung ist weitgehend schon festgemacht.

 

Die noch fehlenden Girlanden werden im Laufe der Woche noch angebracht, so dass pünktklich zum 1. Advent die gesamte Stadtmitte mit den Sternen und Girlanden weihnachtlich erhellt wird.

 

 


baustelle

Asphaltierungs-Arbeiten im Stadtmittebereich auf Frühjahr 2015 verschoben

25.11.2014

 

Wegen dem Aufbau für den Weihnachtsmarkt am Sartrouville-Platz, dem Weihachtsvorkerkauf in der Berliner Straße und dem Risiko sinkender Temperaturen, muss die Asphaltierung im Bereich Berliner Straße, Oststraße, Kreuzung Braunauer Straße in Richtung Stadtplatz auf das Frühjahr 2015 verschoben werden.

 


Kläranlage - Klärbecken

Investition in die Zukunft

24.11.2014

 

Die Abwasserentsorgung der Stadtwerke Waldkraiburg ist ein wesentlicher Bestandteil des Umweltschutzes in Waldkraiburg. Dichte, funktionsfähige Abwasserkanäle und eine gut arbeitende Kläranlage sind unabdingbare Voraussetzungen für den Schutz des Grundwassers.


Um diese Anlagen in ordnungsgemäßen, rechtskonformen Zustand zu halten ist es notwendig ein vorausschauendes, nachhaltiges Wartungs- und ...


stromzaehler_003

Zählerablesung für das Jahr 2014 beginnt am 1. Dezember

20.10.2014

 

Im Zeitraum zwischen dem 01. - 31. Dezember 2014

sind wieder Mitarbeiter der Stadtwerke Waldkraiburg unterwegs, um Strom- und Wasserzähler im Netzgebiet der Stadtwerke abzulesen.

 

Das Ablesepersonal ist jeweils von Montag bis Samstag zwischen 7 - 20 Uhr unterwegs und weist sich entsprechend aus.

 


Ehrungen-2014-online-hell

Jubilare im Jahr 2014

19.11.2014

 

2014 gab es insgesamt 7 Jubilare, die für ihre langjährige Arbeit bei den Stadtwerken geehrt wurden.


Auf 30 Jahre Stadtwerke können Karl Salinger und Peter Pösl zurückblicken. Seit 25 Jahren ist Gerhard Hermann und seit 20 Jahren Reinhold Zinecker schon mit dabei. Auf 10 Jahre Betriebszugehörigkeit können Elfriede Fickert und Barbara Ottner, sowie Geschäftsleiter der Stadtwerke Norbert Weigl zurückblicken.