A ... A

Stadtwerke Waldkraiburg GmbH

Meisenweg 1

84478 Waldkraiburg

 

Telefon: (08638) 948 400

Telefax: (08638) 948 443

E-Mail: info(at)stwwkbg.de

Impressum






baustelle

Asphaltierungs-Arbeiten im Stadtmittebereich auf Frühjahr 2015 verschoben

25.11.2014

 

Wegen dem Aufbau für den Weihnachtsmarkt am Sartrouville-Platz, dem Weihachtsvorkerkauf in der Berliner Straße und dem Risiko sinkender Temperaturen, muss die Asphaltierung im Bereich Berliner Straße, Oststraße, Kreuzung Braunauer Straße in Richtung Stadtplatz auf das Frühjahr 2015 verschoben werden.

 


Kläranlage - Klärbecken

Investition in die Zukunft

24.11.2014

 

Die Abwasserentsorgung der Stadtwerke Waldkraiburg ist ein wesentlicher Bestandteil des Umweltschutzes in Waldkraiburg. Dichte, funktionsfähige Abwasserkanäle und eine gut arbeitende Kläranlage sind unabdingbare Voraussetzungen für den Schutz des Grundwassers.


Um diese Anlagen in ordnungsgemäßen, rechtskonformen Zustand zu halten ist es notwendig ein vorausschauendes, nachhaltiges Wartungs- und ...


stromzaehler_003

Zählerablesung für das Jahr 2014 beginnt am 1. Dezember

20.10.2014

 

Im Zeitraum zwischen dem 01. - 31. Dezember 2014

sind wieder Mitarbeiter der Stadtwerke Waldkraiburg unterwegs, um Strom- und Wasserzähler im Netzgebiet der Stadtwerke abzulesen.

 

Das Ablesepersonal ist jeweils von Montag bis Samstag zwischen 7 - 20 Uhr unterwegs und weist sich entsprechend aus.

 


Ehrungen-2014-online-hell

Jubilare im Jahr 2014

19.11.2014

 

2014 gab es insgesamt 7 Jubilare, die für ihre langjährige Arbeit bei den Stadtwerken geehrt wurden.


Auf 30 Jahre Stadtwerke können Karl Salinger und Peter Pösl zurückblicken. Seit 25 Jahren ist Gerhard Hermann und seit 20 Jahren Reinhold Zinecker schon mit dabei. Auf 10 Jahre Betriebszugehörigkeit können Elfriede Fickert und Barbara Ottner, sowie Geschäftsleiter der Stadtwerke Norbert Weigl zurückblicken.


baustelle

Asphaltierungsarbeiten Stadtplatz - Prager Straße - Graslitzer Straße vom 19. - 21. November 2014

17.11.2014

 

Ab Mittwoch, 19.11.2014 bis einschließlich Freitag, 21.11.2014 in der Früh finden im Bereich Stadtplatz - Prager Straße - Graslitzer Straße Asphaltierungsarbeiten statt. Die Oberflächen der ursprünglichen Fernwärmerohrgräben werden in erweitertem Umfang über die komplette Fahrbahn neu hergestellt.

 

 


hochdruck-arbeit-egerlaender

Arbeiten laufen auf Hochtouren

13.11.2014

 

Die Arbeiten zur endgültigen Wiederherstellung der Oberfläche im Bereich Egerländer Straße - Kreuzungsbereich Kirchenstraße laufen auf Hochtouren, damit am Wochenende die Fahrbahn wieder geöffnet werden kann.


ABAMEX

Warnung für Stromkunden vor dubiosen Anrufen

mit der Tel. Nr: 021519874040

13.11.2014

 

Der Anrufer gibt sich als regionaler Stromversorger aus und versucht an Kundendaten zu kommen.

 

Diese Telefonnummer ist im Internet schon als unseriös bewertet.

Es sollten keine persönlichen Daten bekanntgegeben werden!


Herbstlaub_025

Herbstzeit ist Laubzeit

13.11.2014

 

So schön der Herbst auch mit seinen bunten Blättern an Bäumen und Sträuchern ist, so lästig kann das herabfallende Laub werden.

 

Täglich sind Mitarbeiter der Stadtwerke mit Laubsauggeräten unterschiedlicher Größe, je nach örtlichen Gegebenheiten, unterwegs um die öffentlichen Plätze, Parkanlagen und Straßen vom Laub zu befreien und so für ein sauberes und gepflegtes Stadtbild zu sorgen.


Winterdienst_013

Funktionstest für Winterfahrzeuge

12.11.2014

 

Ab dem 15. November sind die 29 Mitarbeiter des Winterdienstes auf Abruf. Sobald Schneefall gemeldet wird, müssen sie und die Winterfahrzeuge einsatzbereit sein.

 

Im Laufe dieser Woche werden nun auch noch alle Winterfahrzeuge auf Fahrtüchtigkeit überprüft, für den Einsatz vorbereitet und bereit gestellt.

 


Oberfl-neu-Egerlaender_016

Oberflächenwiederherstellung - Egerländer Straße

12.11.2014

 

Im Zuge der Komplett-Wiederherstellung der Oberfläche, ist die Egerländer Straße noch bis Ende dieser Woche für den Durchgangsverkehr gesperrt.

 

Die Arbeiten sind aber in vollem Gange und werden voraussichtlich bis zum Ende der Woche abgeschlossen sein.

 


Salz-Winter_012

Auf den Winter vorbereitet

06.11.2014

 

Der Winter kann kommen. Im Betriebshof der Stadtwerke lagern etwa 400 Tonnen Salz und etwa 200 Tonnen Splitt. Das reicht zwar nicht für einen schneereichen Winter, wird aber bei Bedarf nachbestellt.

 

Ab dem 15. November halten sich die Mitarbeiter des Winterdienstes wieder bereit, um bei Schneefall und Glätte wieder für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu sorgen.