A ... A

Haus der Kultur

Braunauer Straße 10

84478 Waldkraiburg

 

Telefon: (08638) 959 313

Telefax: (08638) 959 316

 

haus-der-kultur(at)kultur-waldkraiburg.de

Impressum



TANZLAND: Workshops und Termine


TANZLAND: Macht mit!

 

Workshops

 

Die ersten TANZLAND Workshops Anfang Februar waren ein voller Erfolg. Über 100 Tänzerinnen besuchten die vier Kurse, zum Teil gab es lange Warteliste. Die Chance einmal von einem Profitänzer unterrichtet zu werden, wollten viele nutzen. Nun startet das TANZLAND Projekt mit den nächsten Workshops in die zweite Runde.

 

Dieses Mal richtet sich das Angebot an die Generation Plus und die Kleinsten.

 

Kreativer Kindertanz

 

Eleonora Pennacchinii und Evi van Wieren vom Theater Pforzheim werden am Sonntag, 22. April „Kreativen Kindertanz" unterrichten.

 

10 bis 11 Uhr Kinder zwischen fünf und sieben Jahren

11.30 bis 12.30 Uhr Kinder zwischen acht und elf

 

Die Kurse finden in der Aula in der Mittelschule an der Dieselschule statt.

 

Tanzworkshop "Generation Plus"

 

Anschließend bieten die beiden Tänzerinnen einen Tanzworkshop für die Generation Plus an. Von 13 bis 14.30 Uhr wird ebenfalls in der Aula in der Mittelschule an der Dieselschule getanzt. Tanzerfahrung ist nicht notwendig, einzig und allein Spaß an der Bewegung und die Freude etwas Neues auszuprobieren.

 

Anmeldung bis Freitag, 13. April.

 

Die Teilnehmerzahl in den Kursen ist begrenzt. Die Kurse sind alle kostenlos. Mitzubringen sind bequeme Kleidung (Sportsachen), Turnschuhe und Getränke.

 

 

Kontakt Anmeldungen

TANZLAND Projekt

Stephanie Till

tanzland@waldkraiburg.de

Victoria Lausmann

08638 959 305

 

 

Auftritte

 

8.7. Mozart- Requiem/Musiktheater für Sänger, Chor, Ballett und Orchester von Guido Markowitz

 

Beginn: 20 Uhr

Großer Saal im Haus der Kultur

 

Mozart komponierte das Requiem noch auf dem Sterbebett. Wegen seines frühen Todes 1791 hinterließ er es unvollendet. Seither ranken sich Mythen um den Entstehungskontext, vom anonymen Auftraggeber bis zu einem Mordkomplott des Komponistenkollegen Salieri. Joseph Eybler und Franz Xaver Süßmayr, beide Schüler Mozarts, vervollständigten das Auftragswerk. Die Emotionalität des Werkes inspirierte schon viele Choreografen. Die Verbindung von zeitgenössischem Tanz und klassischem Requiem erhöht die Intensität noch weiter, ein berührendes Erlebnis für Auge und Ohr.

 

Theater der Stadt Pforzheim

 

Eintritt: € 30,- / 25,- / 18,-

 

Weitere Informationen und Kartenbestellung:

 

Haus der Kultur, Braunauer Str. 10

 

Dienstag - Freitag 12 - 17 Uhr

Telefon: (08638) 959 312

www.kultur-waldkraiburg.de