A ... A





Photovoltaikanlage Waldkraiburg  beethovenstraße

Energiemanagement

Wir sind ständig dazu bestrebt, den Energieverbrauch in kommunalen Gebäuden und innerhalb einer Kommune allgemein dauerhaft zu senken. Das kann z.B. durch eine bessere Planung bei Neubau und Sanierung, durch eine sinnvolle und nachhaltige Auswahl der Anlagentechnik und Energieträger aber auch durch Umstrukturierung bisheriger Aufgaben erfolgen.

Ihr Ansprechpartner:
Herr Christian Hausperger
Telefon (08638) 968618
c.hausperger(at)stadtbau-waldkraiburg.de


Troppauer Straße 57 2015

Modernisierungs-maßnahmen

Seit dem Jahr 2000 ist die Stadtbau dabei, kontinuierlich ihren Wohnungsbestand zu modernisieren und insbesondere auf Energieeinsparung und Umweltschutz zu achten. Die Gebäude werden mit einem sog. Vollwärmeschutz ausgestattet, das ist eine Dämmschicht von bis zu 16 cm, die an allen Außenwänden sowie Kellerdecken und Dachgeschossböden angebracht wird.


bhkw

Mini-Blockheizkraftwerk

Im Rahmen der Modernisierung der Stadtbau-Gebäude Porschestraße 40 bis 44 wurde ein Blockheizkraftwerk eingebaut. Es war das erste BHKW, das in einem Gebäude einer Wohnungsgesellschaft in Bayern in Betrieb genommen worden ist.

Die Anlage wird von einem 1-Zylinder-Motor betrieben und funktioniert wie ein Auto. Über die Verbrennung von Gas - statt Benzin - wird eine elektrische Leistung zwischen 1,3 bis 4,7 Kilowatt und eine thermische Leistung zwischen 4,0 und 12,5 Kilowatt erzielt.
Überschüssig produzierter Strom fließt ins Netz der Stadtwerke Waldkraiburg GmbH. Durch den Erlös dafür kommen so rund 4.000 Euro jährlich indirekt den Mietern zugute.