A ... A


Stadtbau setzt auf Solarstrom


Die Stadtbau GmbH macht mit dem Klimaschutzfahrplan ernst. Ihr Beitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energien: 11 Photovoltaikanlagen entstehen auf den Dächern der Wohnanlagen der Gesellschaft in der Beethoven- und Richard-Wagner-Straße.


Photovoltaikanlagen mit insgesamt 427 kWp

 

MIt einer Investitionssumme von ca. 1 Mio. EURO geht die Stadtbau GmbH in Vorleistung, um in 9 bis 10 Jahren über die Einspeisevergütung Überschüsse für andere Maßnahmen zu erzielen.

Die PV-Anlagen wurden von der Fa. Green Solar errichtet und noch vor dem 1. April 2012 fertig gestellt. Damit sicherte sich die Stadtbau die Konditionen der Einspeisevergütung, die seit dem 01.01.2012 gelten.