Fernwärme für die Firma Dickow
Im Bild zu sehen Herr Weigl sowie Herr Bornemann
bei der Öffnung der Hauptabsperreinrichtung des
Wärmehausanschlusses der Fa. Pumpen Dickow.

Fernwärme für die Firma Dickow

Die Firma Pumpen Dickow in der Siemensstraße bezieht ab sofort Wärme aus dem geothermalen Wärmenetz der Stadtwerke.

Am 04.06.2019 war es so weit, unmittelbar nach Abschluss der Bauarbeiten - Fernwärmenetzausbau im Bereich Siemensstraße, erfolgte die Inbetriebnahme der Wärmeversorgung der Firma Pumpen Dickow über das geothermale Fernwärmenetz der Stadtwerke Waldkraiburg. Aufgrund der umweltfreundlichen Wärme aus der Waldkraiburger Geothermie lassen sich so allein durch diesen Hausanschluss bis zu 240 Tonnen CO2 Ausstoß jährlich vermeiden.