Mann mit Explosivstoffen angetroffen

 

MÜHLDORF AM INN. In den Abendstunden des Freitags, 08.05.2020, wurde ein 25-jähriger Mann am Bahnhof Mühldorf am Inn durch Bundespolizisten kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle stießen die Beamten auf mögliche Explosivstoffe im Gepäck des Mannes. Der Bahnhof wurde weiträumig abgesperrt. In der Folge kam es auch in Garching an der Alz und in Waldkraiburg zu weiträumigen Absperrungen und Evakuierungen.

 

Nach bisherigem Sachstand wurde am Abend des Freitags, 08.05.2020, ein 25-jähriger Mann durch Beamte des Bundespolizeireviers Mühldorf am Inn am örtlichen Bahnhof einer Kontrolle unterzogen, da er zuvor ohne gültigen Fahrschein gereist war. Im Rahmen dieser Maßnahme ergaben sich Hinweise auf mögliche Explosivstoffe im Gepäck des Reisenden. Der Bahnhof in Mühldorf am Inn wurde daraufhin durch Einsatzkräfte verschiedener Dienststellen der Bundespolizei sowie des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd mit Unterstützung der Bayerischen Bereitschaftspolizei sowie des Polizeipräsidiums München weiträumig abgesperrt. Der Notfallmanager der Deutschen Bahn AG war ebenfalls im Einsatz. Die Maßnahmen sind mittlerweile beendet.

Damit zusammenhängend ergaben sich Hinweise auf weitere möglicherweise gefährliche Gegenstände in je einem Wohnhaus in Waldkraiburg und Garching an der Alz. Hier sind derzeit eine Vielzahl von Einsatzkräften einschließlich des Bayerischen Landeskriminalamts vor Ort und überprüfen die Sachlage. Um Gefahren für die jeweils in unmittelbarer Nähe der Objekte wohnende Bevölkerung auszuschließen, werden diese vorsorglich evakuiert und betreut.

Derzeit wird geprüft, ob zwischen dem 25-jährigen Mann und den Ermittlungen der SOKO „Prager“ ein Zusammenhang besteht. Bei neuen Erkenntnissen wird nachberichtet.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Kategorie: Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation
und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig
funktionieren.

cb-enabled Dieses Cookie wird benutzt, um zu bestimmen, ob der Besucher die Cookie-Einverständnis-Box akzeptiert hat.
frontend Speichert eine zufällige ID, die sicherstellt, dass ein Benutzer eindeutig als Gast oder angemeldeter Benutzer identifiziert werden kann.

 

Kategorie: Statistik

Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem
Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren
_gat Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
_gid Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Rathaus bis auf Weiteres geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation ist das Rathaus bis auf Weiteres geschlossen. Ein Zutritt ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich: 08638 959 0.