A ... A

Stadt Waldkraiburg
Stadtplatz 26
84478 Waldkraiburg


Telefon: (08638) 959 0
Telefax: (08638) 959 200

 

E-Mail: stadt(at)waldkraiburg.de

Impressum

Was in Waldkraiburg los ist, zeigt Ihnen Waldkraiburg-TV



Der Stadtpass


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

der Stadtpass bietet die Möglichkeit, zu ermäßigten Gebühren und Tarifen (Kinder- und Schülerermäßigung)

  • Kulturveranstaltungen der Stadt (Theater, Konzerte usw.) zu besuchen sowie die öffentlichen städtischen Einrichtungen zu benutzen, wie
  • Schwimmbad
  • Eissporthalle
  • Haus des Buches
  • Stadtbus

 

Folgende Einrichtungen haben sich den städtischen Regelungen angeschlossen und gewähren gegen Vorlage des Stadtpasses die Kinder-/Schülerermäßigung:

  • Volkshochschule
  • Sportverein VfL
  • Sportverein EHC.

 

Der Familien- und Müttertreff e. V. Waldkraiburg erlässt Familien und Alleinerziehenden gegen Vorlage des Stadtpasses die Besuchergebühren.

 

Auf Anfrage gewähren einige Banken/Sparkasse in Waldkraiburg unter bestimmten Voraussetzungen die Befreiung von der Kontoführungsgebühr. Bitte lassen Sie sich bei Ihrem Geldinstitut beraten.

 

WER erhält den Stadtpass?

  • schwerbehinderte Einwohnger (ab 70% Behinderung)
  • Sozialhilfeempfänger
  • Grundsicherungsempfänger
  • Arbeitslosengeld II - Empfänger
  • Heimbewohner mit Anspruch auf Barbetrag
  • bedürftige Einwohner

Voraussetzung ist der Hauptwohnsitz in Waldkraiburg.

 

WELCHE Unterlagen sind erforderlich?

Vorzulegen sind der Schwerbehindertenausweis oder der jeweilige Bescheid über vorgenannte Hilfen (z. B. Sozialhilfebescheid) bzw. Unterlagen über die Einkommensverhältnisse.

 

WO kann der Stadtpass beantragt werden?

Der Stadtpass kann im Rathaus, Zimmer 008, Erdgeschoss beantrag werden.

 

WER kann den ausgestellten Stadtpass benutzen?

Nur der Stadtpass-Inhaber ist berechtigt, die Ermäßigungen in Anspruch zu nehmen. Der Stadtpass ist nicht übertragbar. Er ist nur gültig in Verbindung mit dem Personalausweis oder Reisepass.

 

Genauere Informationen erhalten Sie hier:

 

Fr. Pohl

SG 352 Soziales

 

Telefon (08638) 959 - 211

Fax (08638) 959 - 1070