Langjährige Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung geehrt

Für ihr 25 bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum ehrte Erster Bürgermeister Robert Pötzsch gemeinsam mit Personalratsvertreter Thomas Hundhammer und den Abteilungsleitern Stefan Süße und Carsten Schwunck fünf Mitarbeiterinnen der Stadt Waldkraiburg.

 

Rosalyn Sabo ist seit 1995 als hochgeschätztes Mitglied der Lehrerteams, an der Sing- und Musikschule der Stadt Waldkraiburg tätig. Sie ist eine besonders eisatzfreudige und zuverlässige Lehrerin und Kollegin, die alle Altersstufen, vom Vorschulalter bis zu den Senioren sehr geduldig, einfühlsam und erfolgreich Unterrichtet.

 

Seit 1996 sorgt Lydia Jurk dafür, dass es im Rathaus immer sauber ist. Sie unterstützt seit 25 Jahren als Reinigungskraft das Team der Stadt Waldkraiburg. Sie ist eine fleißige und zuverlässige Kollegin.

 

Klara Kling ist aus dem heutigen Ordnungsamt nicht mehr wegzudenken. Seit 1996 ist sie bei der Stadt Waldkraiburg tätig und zählt seit 1998 zum Team des Ordnungsamtes. Die zuverlässige, gewissenhafte Kollegin wird gerne auch als gute Fee des Volksfestes bezeichnet, dann sie kümmert sich im Hintergrund darum, dass alles funktioniert.

 

Seit 40 Jahren ist Ute Vetter im öffentlichen Dienst tätig, seit 2001 in der Waldkraiburger Stadtverwaltung. Ihre Ausbildung zur Kommunalbeamtin absolvierte sie bei der Stadt Köln, wo sie auch bis 2001 arbeitete, bevor als Fachbereichsleiterin Liegenschaften nach Waldkraiburg wechselte. Wir schätzen Frau Vetters engagierte, sachliche, kooperative, hilfsbereite und freundliche Art.

 

Regina Steinmüller ist seit 1981 Teil des Teams der Waldkraiburger Stadtverwaltung. Zunächst unterstützte sie die Finanzverwaltung bevor sie 1998 in das Personalamt wechselte. Sie ist stets zuverlässig, fleißig, motiviert, mitdenkend, bereichernd kritisch, emotional, empathisch, nah bei den Leuten, auf der Höhe der Zeit, flexibel, willensstark, hilfsbereit und einsatzfreudig.

 

Bürgermeister Robert Pötzsch bedanke sich im Namen der Stadtverwaltung für die jahrelange gute Zusammenarbeit, die sich hoffentlich noch fortsetzen wird und wünschte für die private und berufliche Zukunft alles Gute.

 

Die geehrten Mitarbeiter auf einem gemeinsamen Gruppenfoto mit Bürgermeister Robert Pötzsch

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Kategorie: Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation
und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig
funktionieren.

cb-enabled Dieses Cookie wird benutzt, um zu bestimmen, ob der Besucher die Cookie-Einverständnis-Box akzeptiert hat.
frontend Speichert eine zufällige ID, die sicherstellt, dass ein Benutzer eindeutig als Gast oder angemeldeter Benutzer identifiziert werden kann.

 

Kategorie: Statistik

Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem
Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren
_gat Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
_gid Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung