Neue Internetseite für die Stadtverwaltung und die Gesellschaften

Screenshot Stadtseite neue HP

 

Heute ist es endlich soweit: Unsere neue Internetseite geht online. Was man auf den ersten Blick nicht sieht: Hinter der neuen Webseite stecken zwei Jahre harte Arbeit. Viele Abstimmungsgespräche, Teammeetings und auch das Einpflegen des Inhaltes haben viel Zeit in Anspruch genommen.

 

Die mobile Internetnutzung steigt kontinuierlich. Auch viele Waldkraiburger Bürgerinnen und Bürger nutzen das Internetangebot der Stadt inzwischen über ihre mobilen Endgeräte wie Handy oder Tablet. Dieser Entwicklung wird nun auch mit der neuen Internetpräsenz der Stadtverwaltung und ihrer Gesellschaften Rechnung getragen. Das responsive Design sorgt dafür, dass sich die Webseite flexibel darauf einstellen kann, mit welchem Gerät sie aufgerufen wird. Die Inhalts- und auch Navigationselemente passen sich in ihrem Aufbau der Bildschirmauflösung des jeweiligen Gerätes an.

 

Im Zuge des Relaunches hat sich das Projektteam intensiv mit dem Nutzungsverhalten der Bürgerinnen und Bürger auseinandergesetzt. Welche Seiten werden häufig aufgerufen? Welche Funktionen fehlen auf der aktuellen Homepage und wie kann für die Bürger ein Mehrwert generiert werden?

 

Im Vordergrund stand hierbei neben dem responsiven Design auch ein neues, modernes und gut strukturiertes Layout. Über die Domain www.waldkraiburg.de erreicht der Nutzer nun eine übergeordnete Startseite, von der aus er auswählen kann, ob er Informationen über die Stadtverwaltung, die Stadtwerke, die Stadtbau oder den Bereich Kultur erfahren möchte. Neu ist hier, dass das Haus der Kultur, die Veranstaltungen, die Städtische Galerie, die Städtischen Museen, das Haus des Buches und die Sing- und Musikschule unter dem Begriff „Kultur“ zu finden sind. Auf der übergeordneten Startseite werden außerdem aktuelle Berichte und Nachrichten aus allen vier Bereichen ausgespielt.

 

Integriertes Vorlese-Tool im Sinne der Inklusion

Bei allen modernen Browsern haben die Nutzer darüber hinaus die Möglichkeit ihre Bildschirm-Ansicht nach ihren eigenen Wünschen zu vergrößern oder zu verkleinern. Sollte die Schriftgrößte zu groß oder zu klein sein, kann diese schnell und unkompliziert angepasst werden. Außerdem können sich User nun auch Web-Inhalte vorlesen lassen. Ein integriertes Vorlese-Tool ermöglicht es jedem Nutzer, die digitalen Inhalte zu lesen. Sie werden mit natürlich klingenden und synthetischen Stimmen umgewandelt. Mit dieser Neuerung sollen die Web-Inhalte auch Internetnutzern zur Verfügung stehen, die z.B. Lese- und Schreibschwierigkeiten, Lernschwierigkeiten oder eine Sehbehinderung haben.

 

Die neue Internetpräsenz der Stadtverwaltung

Die Navigationsstruktur der Stadtverwaltung wurde entschlackt und auf die fünf Bereiche „Rathaus“, „Erleben & Entdecken“, „Leben & Wohnen“, „Wirtschaft & Stadtentwicklung“ und „Karriere“ aufgeteilt. Dem Nutzer soll das Auffinden der gesuchten Inhalte somit erleichtert werden. Unter „Rathaus“ findet der Bürger alle Informationen rund um die Stadtverwaltung, der Navigationspunkt „Erleben & Entdecken“ informiert über Freizeitaktivitäten in und um Waldkraiburg. Alle Informationen rund um Bildung, Soziales und alles Lebenswertes findet sich unter „Leben & Wohnen“ und wer sich genauer über die Stadtentwicklung, aktuelle Bauprojekte oder die Wirtschaftsförderung erkundigen möchte, findet diese Informationen unter „Wirtschaft & Stadtentwicklung“.

 

Neu ist der Navigationspunkt „Karriere“. Der demografische Wandel und Fachkräftemangel machen auch vor der Stadtverwaltung nicht halt. Aus diesem Grund ist es der Verwaltung ein wichtiges Anliegen sich nicht nur nach innen, sondern auch nach außen als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und interessierte Bürger über die Arbeit bei der Stadt Waldkraiburg zu informieren. Neben aktuellen Stellenausschreibungen finden Interessierte nützliche Informationen rund um die Stadtverwaltung als Arbeitgeber. Dieser Bereich soll in den nächsten Monaten auch weiter ausgebaut werden.

 

Erster Bürgermeister Robert Pötzsch freut sich über den Relaunch: „Jeder, der mich kennt, der weiß, dass Stillstand für mich keine Option ist. Der Relaunch mag für manche wie ein kleiner Schritt wirken, er hat aber eine große Bedeutung und steht zeitglich für die Entwicklung dieser Stadt. Nur wenn wir mit der Zeit gehen und uns Neuem öffnen, können wir wachsen und uns entwickeln.“  So sei es für ihn selbstverständlich gemeinsam mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktuelle Trends und Entwicklungen zu erkennen und umzusetzen.

 

Ausbau des Online-Service bei den Stadtwerken

Die Stadtwerke Waldkraiburg GmbH bietet auf der Startseite der neuen Homepage nunmehr die Möglichkeit, sich Angebote für Strom, Wärmestrom und Erdgas verbrauchsabhängig berechnen zu lassen. Zudem besteht die Möglichkeit unmittelbar Online-Verträge für Strom und Erdgas abzuschließen.

 

Über das neue Hauptmenü gelangen die Nutzer direkt zu den Informationen „Energie & Wasser“, „Hausanschluss“, „Service & Meldungen“ und „Sport & Freizeit“ sowie zum Bereich „Über uns“. Neben der übersichtlichen Struktur ermöglichen Quer-Verlinkungen im Hintergrund sowie die neue Suchfunktion das leichtere Auffinden von Themen und Bereichen.

 

Zusätzlich wurde der gesamte Online-Service ausgebaut und übersichtlicher strukturiert, um das Zugreifen auf das Kontaktformular, Einzugsermächtigungen, An-und Abmeldungen für Strom, Erdgas und Wasser und die Übermittlung aktueller Zählerstandmeldungen zu erleichtern.

 

Geschäftsführer Herbert Lechner war es sehr wichtig, die Angebote für Strom und Erdgas der Stadtwerke auf der neuen Homepage digital zur Verfügung zu stellen: „Der neue Internetauftritt bietet nunmehr für Kunden die Möglichkeit, sich Online über unsere Angebote im Strom- und Erdgasbereich zu informieren und auch Vertragsabschlüsse zu tätigen. Dies war bisher nicht möglich. Damit können sich Kunden nicht nur telefonisch, persönlich im Innenstadtbüro, sondern jetzt auch im Internet informieren und den erweiterten Online-Service nutzen. Für Fragen stehen unsere Mitarbeiterinnen natürlich auch nach wie vor persönlich zur Verfügung.“ 

 

Moderner Internetauftritt für die Stadtbau GmbH

Auf der neuen Internetpräsenz der Stadtbau GmbH erfahren die Nutzer alles Wissenswerte rund um die Aufgaben der Stadtbau. Bürger können sich über die unterschiedlichsten Themen wie z. B.: Wohnraum, Gewerberäume, Bauprojekte, Städtisches Gebäudemanagement, Unternehmen, Öffnungszeiten, Ansprechpartner, Aktuelle Berichte und Nachrichten informieren. Auf den neuen Internetseiten finden die Bürger darüber hinaus hilfreiche Tipps zum Thema „Wohnen“.

Der Interessent erhält Informationen über verfügbaren Gewerberaum, Wohnraum bei freifinanzierten oder öffentlich geförderten Wohnungen, zu Garagen, Stellplätzen oder Kleingärten.

Dank einer neuen vereinfachten Struktur findet der User schnell den Weg zur richtigen Antragstellung bei der Wohnungssuche. Ansprechpartner sind auf den ersten Blick ersichtlich, in der Bildergalerie kann sich ein Eindruck über die Wohnanlagen verschafft werden.

Aber nicht nur Wohnungssuchende erhalten wichtige Informationen. Die Webseite informiert auch über aktuelle oder geplante Bauprojekte, Modernisierungen, Sanierungen, freie Baugrundstücke oder aktuelle Ausschreibungen.

Das Facility Management betreut Objekte der Stadt Waldkraiburg (Schulen, Kindergärten etc.). Mit der neuen Homepage gelangen Nutzer auch hier mit nur wenigen Klicks zum richtigen Ansprechpartner.

Unter dem Punkt „Unternehmen“ informiert die Stadtbau Waldkraiburg GmbH über freie Stellen, den Aufsichtsrat und Zahlen, Daten & Fakten.

„Wir sind ein kommunales Wohnungsunternehmen und 100-prozentige Tochter der Stadt Waldkraiburg und freuen uns sehr über den gemeinsamen Relaunch der Homepage, zusammen mit den Stadtwerken und dem Haus der Kultur, und hoffen den Bürgern einen guten Überblick über das aktuelle Geschehen in Waldkraiburg aufzeigen zu können“, sagt Michael Niemeyer, Geschäftsführer der Stadtbau Waldkraiburg GmbH und Geschäftsführerin Ilona Payer fügt hinzu: „Die Stadtbau Waldkraiburg GmbH freut sich über einen modernen und zeitgemäßen Internetauftritt und bedankt sich bei allen Beteiligten für die konstruktive und angenehme Zusammenarbeit. Eine weitere Weiche in Richtung Zukunft wurde gestellt.“ Ganz gemäß dem Sprichwort:

 „Wer das Ziel kennt, findet den Weg“ (Laotse)