Wir sind …. Waldkraiburg

Einladung zur Veranstaltung „Wie wollen wir Gemeinschaft in Waldkraiburg gestalten?“

 

Die Stadt Waldkraiburg lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, mitzudiskutieren und eine Ausrichtung der Stadtgemeinschaft für die Zukunft zu finden. „Waldkraiburg ist unglaublich bunt. Menschen aus 100 Nationen haben hier eine Heimat und Arbeitsmöglichkeiten gefunden“, sagt Bürgermeister Robert Pötzsch. „Und doch sehen wir, dass sich die Gemeinschaft der Menschen permanent verändert. Gruppen bilden sich und lösen sich wieder auf. Wir wollen die Bürger einladen, ihr eigenes Waldkraiburg zu entwickeln.“

 

Bürgermeister Robert Pötzsch sieht diese Veranstaltung, nach den Angriffen eines Anhängers des IS-Staates, auch als ein Zeichen, dass Waldkraiburg weiterhin zusammensteht und diesen Zusammenhalt nochmals nachdrücklich stärken möchte. „Die Bürgerinnen und Bürger haben einen entscheidenden Anteil an dem, was ihr und unser Leben in Waldkraiburg ausmacht. Wir wollen unsere Zukunft auch weiterhin mit den Waldkraiburgerinnen und Waldkraiburgern gemeinsam gestalten.“

 

Angesichts der Corona-Einschränkungen können sich nur kleinere Gruppen versammeln, deshalb lädt die Stadt zu zwei Treffen, bei denen jeweils 50 Personen teilnehmen können. Es soll eine Art Zukunftswerkstatt werden, die sich zunächst mit der Frage beschäftigt, wie Gemeinschaft in einer bunten Gesellschaft entstehen kann.

 

Mit welchen Ideen und Vorstellungen kommen Menschen in Waldkraiburg zusammen? Wie können Erfahrungen, Wissen und Wünsche so eingesetzt werden, dass sie eine friedliche Gemeinschaft unterstützen? Wie will die Gesellschaft miteinander umgehen und wie kann die Stadt diese Entwicklung unterstützen?

„Je mehr Bürgerinnen und Bürger teilnehmen und je unterschiedlicher sie sind, desto interessanter wird dieser Dialog werden“, meint Pötzsch. Wir laden jeden ein, der neugierig darauf ist, sein eigenes Lebensumfeld mitzugestalten. Deshalb rufen wir Bürger aller Altersklassen, jeglicher Nation und Herkunft auf, teilzunehmen.“

 

Anmeldung aufgrund der Corona Pandemie dringend notwendig

 

„Aufgrund der zahlenmäßigen Beschränkung für Versammlungen müssen wir diesen Dialog mit einem Anmeldeverfahren ausstatten“, erklärt Pressesprecherin Stephanie Till. „Das tut uns in der Seele weh, ist aber anders leider nicht zu machen. Wir rufen dennoch alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich bei uns zu melden, wenn sie teilnehmen wollen. Es entscheidet dann das Los und wir werden die Teilnehmenden persönlich ansprechen. Wenn der Andrang sehr groß ist, wollen wir eventuell weitere Termine anbieten. Wir wollen auf jeden Fall alle Meinungen und Ideen sammeln, die im gemeinsamen Workshop entstehen.“

 

Die Veranstaltungen sind für Samstag, 20. Juni und Sonntag, 21. Juni um jeweils 16 Uhr im Haus der Kultur geplant. Die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen werden eingehalten.

 

Eine Anmeldung ist bis einschließlich Sonntag, 14. Juni unter gemeinschaft@waldkraiburg.de oder 08638 959 246 möglich. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen bis spätestens Mittwoch, 17. Juni eine Rückmeldung.

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Kategorie: Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation
und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig
funktionieren.

cb-enabled Dieses Cookie wird benutzt, um zu bestimmen, ob der Besucher die Cookie-Einverständnis-Box akzeptiert hat.
frontend Speichert eine zufällige ID, die sicherstellt, dass ein Benutzer eindeutig als Gast oder angemeldeter Benutzer identifiziert werden kann.

 

Kategorie: Statistik

Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem
Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren
_gat Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
_gid Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Rathaus bis auf Weiteres geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation ist das Rathaus bis auf Weiteres geschlossen. Ein Zutritt ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich: 08638 959 0.