Offener Austausch mit der türkisch-islamischen Gemeinde Waldkraiburg

 

Auf Wunsch der türkisch-islamischen Gemeinde Waldkraiburg trafen sich Erster Bürgermeister Robert Pötzsch, Polizeipräsident Robert Kopp und Leitender Oberstaatsanwalt Georg Freutsmiedl am Mittwochnachmittag mit dem türkischen Generalkonsul Mehmet Günay und Vertretern der türkischen DITIB Gemeinde zu einem offenen Austausch. Anlass war der erneute Angriff auf ein türkisches Lokal in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.

 

Polizeipräsident Robert Kopp betonte, dass alles rechtlich mögliche getan wird, um die Straftaten so schnell wie möglich aufzuklären. Die SOKO „Prager“ wurde inzwischen auf 49 Beamtinnen und Beamte aufgestockt. Bis gestern Nachmittag fanden 130 Zeugenvernehmungen statt, außerdem werde Videomaterial im Gigabyte Bereich ausgewertet. Auch die Polizeipräsenz sei nach dem erneuten Angriff nochmals verstärkt worden. „Es ist uns ein Herzensanliegen, dass sich die Bürger hier in Waldkraiburg sicher fühlen. Hier leben Menschen von so vielen Nationen friedlich zusammen und wir wollen die Ordnung und Sicherheit wiederherstellen.“

 

Leitender Oberstaatsanwalt Georg Freutsmiedl appellierte an die Bevölkerung jeden noch so kleinen Hinweis sofort der Polizei zu melden. Für den entscheidenden Hinweis sind inzwischen auch 3.000 Euro Belohnung ausgesetzt worden.

 

Bürgermeister Robert Pötzsch sagte: „Wir sind eine multikulturelle Stadt mit Menschen aus verschiedenen Nationen, die hier seit Jahrzehnten friedlich miteinander leben. Das dürfen und werden wir uns nicht zerstören lassen.“ Er bedankte sich außerdem bei allen Polizeibeamten, die rund um die Uhr an dem Fall arbeiteten. „Ein großes Lob geht auch an alle Bürger und vor allem die Betroffenen, die die Trauer und Angst aushalten ohne in Gewalt zu verfallen. Ich weiß, dass es schwer ist, aber es ist gleichzeitig auch sehr mutig.“

 

Treffen Türkische Gemeinde

 

Foto v.l.n.r.

2.v.l. Türkischer Generalkonsual Mehmet Günay

3.v.l. Leitender Oberstaatsanwalt Georg Freutsmiedl

4.v.l. Polizeipräsident Robert Kopp

5.v.l. Erster Bürgermeister Robert Pötzsch

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Kategorie: Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation
und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig
funktionieren.

cb-enabled Dieses Cookie wird benutzt, um zu bestimmen, ob der Besucher die Cookie-Einverständnis-Box akzeptiert hat.
frontend Speichert eine zufällige ID, die sicherstellt, dass ein Benutzer eindeutig als Gast oder angemeldeter Benutzer identifiziert werden kann.

 

Kategorie: Statistik

Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem
Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren
_gat Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
_gid Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung