Verabschiedung Altbürgermeister und Ehrenbürger Jochen Fischer

 

Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Altbürgermeister und Ehrenbürger Jochen Fischer, der am 1. März 2020 im Alter von 87 Jahren verstarb.

 

Herr Fischer war von 1984 bis 2002 Erster Bürgermeister unserer Stadt und wurde 2003 zum Ehrenbürger ernannt. Wir werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Frau und seinen Kindern.

 

Verabschiedung in der Kirche Christkönig

 

Die Stadt Waldkraiburg lädt alle Bürger am Samstag, 7. März um 10 Uhr zur Verabschiedung in die Kirche Christkönig ein.

 

Zur Bekundung der Anteilnahme liegt bis dahin im Foyer des Rathauses ein Kondolenzbuch aus.

 

Lebenslauf Jochen Fischer

 

Jochen Fischer

Jochen Fischer wurde am 21. März 1932 in Schweidnitz/ Niederschlesien geboren. Er besuchte von 1942 bis zur Flucht von Schweidnitz nach Hirschbach in Niederbayern die Oberrealschule. 1946 begann er eine Chemielaboranten-Lehre, in dessen Rahmen er die Fachschule für Chemie absolvierte.

 

Nach Beendigung seiner Lehre bei Wacker Burghausen arbeitete Jochen Fischer in Schweden und kam 1954 nach Waldkraiburg zur Industrie-Chemie Thoma. Von 1959 bis 1964 leitete er ein Chemiewerk in Steinfort-Luxemburg und übernahm von 1964 bis 1974 die Produktionsleitung der Lowi Chemie in Waldkraiburg. Von 1974 bis 1984 war Jochen Fischer Betriebsleiter der Tierkörperverwertungsanstalt in St. Erasmus.

 

Am 1. Januar 1966 trat Jochen Fischer in den CSU-Ortsverband Waldkraiburg ein. Schon im Frühjahr des selben Jahres wurde er in die Vorstandschaft der Waldkraiburger CSU als Beisitzer gewählt. Bereits ein Jahr später wurde er CSU-Ortsvorsitzender.

Zum 1. Oktober 1978 rückte Jochen Fischer für Renate Grimm in den Waldkraiburger Stadtrat nach. 1981 wurde er Sprecher der CSU-Stadtratsfraktion. Im folgenden Jahr rückt Fischer in den Kreistag des Landkreises Mühldorf am Inn nach.

 

Am 4. Oktober 1983 wählten ihn die Parteimitglieder zum Bürgermeisterkandidaten. Bei der Wahl des Amtes des Ersten Bürgermeisters konnte Jochen Fischer noch nicht das Amt für sich gewinnen. Erst bei der Stichwahl am 1. April 1984 gewann er nur knapp gegen seinen Konkurrenten Günther Heubl mit 50,53 % der Stimmen. Schließlich trat er am 1. Mai des selben Jahres sein Amt an. Ebenfalls im Jahre 1984 wurde Fischer erneut in den Kreistag gewählt, welchen Sitz er bis 2002 besaß. Im Juli 1984 wurde er in den Ausschuss „Umweltschutz" des Bayerischen Städtetages berufen.

 

Am 1. Mai 1996 erhielt Jochen Fischer die Medaille für besondere Verdienste um die Kommunale Selbstverwaltung in Bronze durch Staatsminister Dr. Günther Beckstein. Das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland durch Staatssekretär Hermann Regensburger erhielt er am 19. September 1999 im Bayerischen Innenministerium.

 

Im Jahr 2003 wurde er zum Ehrenbürger der Stadt Waldkraiburg ernannt. Jochen Fischer war bis 2002, insgesamt 18 Jahre, erster Bürgermeister der Stadt Waldkraiburg.

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Kategorie: Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation
und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig
funktionieren.

cb-enabled Dieses Cookie wird benutzt, um zu bestimmen, ob der Besucher die Cookie-Einverständnis-Box akzeptiert hat.
frontend Speichert eine zufällige ID, die sicherstellt, dass ein Benutzer eindeutig als Gast oder angemeldeter Benutzer identifiziert werden kann.

 

Kategorie: Statistik

Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem
Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren
_gat Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
_gid Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung